Uncategorized

Windows für mac downloaden

Hier ist ein Tipp: Laden Sie eine kostenlose Version von CleanMyMac herunter, um Ihre veralteten Hintergrund-Apps zu finden. Sie werden wissen, wie viele unerwünschte Apps Sie haben und wie viel Müll sie enthalten. Sehen wir uns nun weitere Ideen und Lösungen an. Öffnen Sie den Boot Camp Assistant, der im Ordner Dienstprogramme in Ihrer Anwendungsliste zu finden ist. Boot Camp wird Sie auffordern, Ihren Mac zu sichern, was Sie bereits getan haben sollten. Auf der nächsten Seite werden Sie aufgefordert, die Aufgaben auszuwählen, die Boot Camp ausführen soll. Überprüfen Sie alle Kontrollkästchen, stellen Sie sicher, dass Ihr Flash-Laufwerk angeschlossen ist, und klicken Sie auf Fortfahren. Wählen Sie den Windows 10-ISO-Speicherort aus (Boot Camp hat ihn automatisch in meinem Ordner Downloads gefunden), und wählen Sie das USB-Laufwerk als Ziel aus, und klicken Sie auf Weiter. Boot Camp erstellt ein Boot-Laufwerk mit allen notwendigen Treibern.

Spielen Sie Ihr reines Windows-Spiel auf einem Mac mit Parallels Desktop. Parallels Desktop verfügt sogar über eine Einstellung für virtuelle Maschinen, die dem Spielen gewidmet ist, um die Leistung zu optimieren. Mit laufender Unterstützung für DirectX und OpenGL werden viele beliebte Spiele und Game-Engines in Parallels Desktop unterstützt. Laden Sie eine kostenlose 14-Tage-Testversion von Parallels Desktop herunter und sehen Sie, ob Ihr gewünschtes Spiel unterstützt wird. Virtualisierungsprogramme wie Parallels Desktop und VMware Fusion bieten eine geniale und flexible Alternative zum Dual-Boot-Ansatz von Boot Camp. Wenn Sie die Windows-Support-Software nicht herunterladen oder speichern können: Im Moment ist boot Camp der einfachste, billigste und schnellste Weg, um Windows 10 auf Ihrem Mac zu erhalten, und das ist es, was wir für dieses Tutorial verwenden. Das erste, was Sie tun sollten, ist die Systemanforderungen zu überprüfen, um sicherzustellen, dass Ihr Mac tatsächlich Windows 10 ausführen kann. Ihr Mac benötigt mindestens 2 GB RAM (4 GB RAM wäre besser) und mindestens 30 GB freien Festplattenspeicher, um Boot Camp ordnungsgemäß auszuführen. Sie benötigen auch mindestens ein 16 GB-Flash-Laufwerk, damit Boot Camp ein bootfähiges Laufwerk erstellen kann, um Windows 10 zu installieren.

Parallels Desktop (auf Version 15 zum Zeitpunkt des Schreibens) kostet 69,99 USD/ 79,99 USD und verfügt über eine buntere grafische Oberfläche als VMware Fusion, aber die beiden Programme verfolgen den gleichen grundlegenden Ansatz. Sie bieten mehrere Optionen zum Erstellen einer neuen VM auf Ihrem Mac mithilfe einer Installationsdiskette oder EINER ISO-Datei. Jetzt haben Sie Windows-Installationsdateien, die Sie nur brauchen, um Boot Camp oder Ihre Virtualisierungssoftware in Betrieb zu nehmen, damit Sie es installieren können. 3. Diese Mac-Modelle wurden mit 128GB Festplatten als Option angeboten. Apple empfiehlt 256 GB oder größere Festplatten, damit Sie eine Boot Camp-Partition von mindestens 128 GB erstellen können. Dies hängt von der Windows-Version ab, die Sie installieren möchten, aber jeder aktuelle Mac sollte windows 10 ausführen können. Tatsächlich unterstützen die meisten Macs seit Ende 2012 es.

Hier ist die Liste der kompatiblen Geräte, die auf der Apple-Website angezeigt werden; Die Installation von Windows auf einer Boot Camp-Partition mit dieser Methode verwandelt Ihren Mac effektiv in einen einfachen Windows-PC und widmet die gesamte Prozessorleistung und den gesamten Speicher Ihres Macs – und die Grafikkarte, falls sie eine hat – dem Ausführen von Windows allein. Mac vs Windows. Windows vs Mac. Warum wählen, ob Sie das Beste aus beiden Welten durch Dual-Booting bekommen können? Installieren Sie Windows auf dem Mac, damit Sie von einem Betriebssystem zu einem anderen auf demselben Computer hin und her springen können. Eine 64-Bit-Version von Windows 10 Home oder Windows 10 Pro auf einem Disk Image (ISO) oder anderen Installationsmedien. Wenn Sie Windows zum ersten Mal auf Ihrem Mac installieren, muss dies eine Vollversion von Windows und kein Upgrade sein. Bevor wir weiter gehen, sollten Sie Ihren Mac sichern. Boot Camp ist sehr stabil, aber alles kann schief gehen, wenn Sie Ihre Festplatte partitionieren, und Sie wollen geschützt werden. Sobald Sie Ihre Kopie von Windows 10 herunterladen – die Vollversion, nicht das Upgrade – können wir den Installationsvorgang beginnen. (Sie können Windows 10 auch auf einem USB-Flash-Laufwerk kaufen.) Wenn Sie Boot Camp Assistant zum ersten Mal ausführen, werden Sie mit einer Reihe von Optionen aufgefordert. Die erste Option besteht darin, das ISO-Image auszuwählen, das Sie verwenden möchten.

Klicken Sie auf die Schaltfläche Auswählen und navigieren Sie dann zu dem, den Sie erstellt oder heruntergeladen haben.